TEAM

Barbara Baumgartner

Leitung, Spiritualität

Mobil: 0676 87467539
Telefon: 0662 8047801710
E-Mail: barbara.baumgartner@jugend.kirchen.net

Im Yoco heiße ich meistens Babsi; zuständig bin ich für Firmung, Jugendgottesdienste und alles, was mit Gott und der Welt zu tun hat.

 

Was ich gelernt habe: Soziale Arbeit (und ein bisschen Politikwissenschaft und Germanistik)

 

Mein Arbeitsmotto im Yoco: „Des Wichtigste is cool bleibm, der Rest, der ergibt si daun schon…“

 

Was ich gerne mag: Sonne & Seen, Musik & Meer, Kirschen & Kino, gehen & gute Freunde treffen…

 

Was ich überhaupt nicht mag: Leute, denen alles egal ist; kalt-tristes Regenwetter; Aludosen

 

Was ich einmal werde, wenn ich groß bin: Feuerschluckerin

Markus Zeiler

Kunst & Kultur

Mobil: 0676 87467534
Telefon: 0662 8047801710
E-Mail: markus.zeiler@jugend.kirchen.net

Neben der Durchführung von Workshops mit Schulklassen und der Betreuung von Firmgruppen, liegt mein Schwerpunkt im Yoco vor allem bei der Organisation von Jams, Konzerten, Ausstellungen, etc., sowie der Begleitung von Jugendkulturprojekten.

Was ich gelernt habe: Ich habe in Wien und Salzburg Biologie als Lehramt studiert und hab nach meinem Probejahr an zwei Salzburger Gymnasien mit meiner Arbeit hier im Jugendzentrum begonnen.

 

Mein Arbeitsmotto im Yoco: Offenheit für die Anliegen Jugendlicher

 

Was ich gerne mag: Mit der Kamera auf Entdeckungsreise gehen

 

Was ich überhaupt nicht mag: Rücksichtslosigkeit, Engstirnigkeit und Überheblichkeit

 

Was ich einmal werde, wenn ich groß bin: Fotokünstler

 

Anna Scherz

Markussaal Verwaltung/Vermietung/Kultur

Mobil: 0676 87466754
Telefon: 0662 8047801711
E-Mail: anna.scherz@jugend.kirchen.net
Markussaal@jugend.kirchen.net

Ich heiße Anna Scherz und bin 1985 in Salzburg geboren. Ich war viel unterwegs, habe lange in Wien gelebt und bin vor 4 Jahren wieder zurück in Salzburg gelandet...

 

Was ich gelernt habe: ich habe in der Modeschule Hallein maturiert und auf der Universität für angewandte Kunst Kunstpädagogik studiert.

 

Mein Arbeitsmotto im Yoco: Coole Dinge möglich zu machen und dabei Chaos und Ordnung zu verbinden.

 

Was ich gerne mag: lustige Menschen, Essen, Feste, Musik, tanzen und mich dann genüsslich zurückzulehnen

 

Was ich gar nicht mag: Konflikte die schwelen, Ignoranz, zu viel Zucker.

 

Was ich einmal werde, wenn ich groß bin: Opernsängerin oder Alm-Öhiin

Christina Hessenberger

Grafik-/Öffentlichkeitsarbeit, Firmvorbereitung

 

Mobil: 0676 87467530
Telefon: 0662 8047 801710
E-Mail: christina.hessenberger@jugend.kirchen.net

 

Ich heiße Christina Hessenberger und wurde 1995 in Gmunden (Oberösterreich) geboren. Neben meiner Arbeit im Yoco studiere ich Lehramt Mathematik und Geographie an der Universität Salzburg.

 

Was ich gelernt habe: Kämpfe wenn Dir etwas wichtig ist!

 

Mein Arbeitsmotto im Yoco: Jugendlichen ermöglichen mit- und voneinander zu lernen.

 

Was ich gerne mag: Lasagne, meine Hobbys (Skifahren, Skispringen, Voltigieren,...), Freunde treffen

 

Was ich überhaupt nicht mag: Kälte, Prüfungen, ``Spinnradln`` (= schnell Beleidigte)

 

Was ich einmal werde, wenn ich groß bin: Skispringerin (realistischerweise wohl doch eher Lehrerin)

Milanka Zaric

Gute Fee im Haus/Reinigung

 

Mein Name ist Milanka Zaric. Geboren bin ich 1965. Ursprünglich komme ich aus Bosnien, bin aber schon seit 25 Jahren in Österreich.

 

Was ich gelernt habe: HAK in Bosnien

 

Mein Arbeitsmotto im Yoco: Es ist schön hier - ich komme gern hierher.

 

Was ich gerne mag: Spazieren, Kaffee, lesen

 

Was ich überhaupt nicht mag: Krieg, Streit

 

Was ich einmal werde, wenn ich groß bin: Lehrerin

Stefan Ebner

Technik und Kultur Markussaal/Yoco

 

Telefon: 0662 8047 8017
E-mail: stefan.ebner@jugend.kirchen.net

Quelle Bilder: avachara.com

YOCO 

LOGO_RGB_ohne Text.png

© 2019 YOCO Young Community

  • 87390
  • White Facebook Icon

Das Yoco ist Teil der KJ-Salzburg, der Katholischen Aktion

und der Jungen Kirche der Erzdiözese Salzburg.

Unsere Angebote werden gefördert vom Land Salzburg.