GELE – GELE „Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen“

Ein Projekt für Schulklassen der Oberstufe (AHS, BMS, BHS)

Was ist „Gemeinsam leben – Gemeinsam lernen“ (Gele-Gele)?

Das Projekt Gele-Gele stellt ein Angebot für Schulklassen der Oberstufe von AHS, BHS und BMS dar. Eine Woche lang (bei Bedarf jedoch auch kürzer) endet die Klassengemeinschaft dabei nicht am Schultor. Vielmehr verbringen die Schülerinnen und Schüler die Zeit nach der Schule gemeinsam in einem geeigneten Quartier und versorgen sich dort selbst. Jeden Tag ist zusätzlich eine etwa zweistündige Klassenphase vorgesehen. Ein kompetentes Team aus pädagogischen Begleiterinnen und Begleitern steht der Klasse zur Seite und gestaltet die Woche mit ihr.

Zielgruppe:        Schulklassen (14 bis 19-Jährige)
Methoden:         Outdoor- und Erlebnispädagogik, gruppendynamische Übungen
Dauer:                eine Woche (Sonntag bis Freitag), bei Bedarf verkürzt (mind. 3 Nächte)
Orte:                   Selbstversorger- und Jugendhäuser
Leitung:             JugendleiterInnen, ausgebildete Gele-BegleiterInnen
Kosten:              ca. 130,- Euro pro SchülerIn für 6 Tage
Rechtlich:          Gele-Gele ist eine außerschulische Veranstaltung.

Kontakt:

Jugendzentrum YoCo
Christina Hessenberger
Telefon: +43 676 8746 7530
E-Mail: christina.hessenberger@jugend.kirchen.net
yoco@jugend.kirchen.net